+-+- jetzt anfragen
 |

Neuigkeiten aus dem Gerstl

GESUND DURCH DEN WINTER!

Neuigkeiten aus dem Gerstl

GESUND DURCH DEN WINTER!

So lange haben wir nun auf diesen Moment gewartet und endlich dürfen wir wieder das Saunahandtuch für Sie schwingen… Sich wohlfühlen, relaxen und vom Alltag abschalten,  Körper und Geist nach einer anstrengenden Wanderung eine Auszeit gönnen, die ätherischen Öle und deren Wirkung wahrnehmen und sich durch die elegante Luftverteilung unserer Saunameisterinnen inspirieren lassen. Erleben Sie unvergessliche 12 Minuten bei zauberhaften Aufgüssen mit verschiedenen Bergkräutern aus der Region. Die Saunameisterinnen Silvia und Anna freuen sich auf Ihren Besuch in der Panoramasauna.
Themenaufgüsse, Entspannung mit Klangschalen, leichte Musik im Hintergrund bis hin zu heißen Show-Aufgüssen mit Silvia: dies bringt Sie garantiert ins Schwitzen!

Nehmen Sie sich beim Saunieren viel Zeit, um dem Körper Gutes zu tun und bereiten Sie sich auf das angenehm schweißtreibende Ritual vor.
Unsere Saunameisterin Silvia hat die wichtigsten Tipps für das richtige Saunieren!

In der Sauna hängt die Temperatur von der Sitzhöhe ab. Auf der untersten Bank ist die Temperatur am niedrigsten, auf der obersten Bank am höchsten.
Grundsätzlich ist kurzes und intensives Schwitzen besser für den Körper, denn Herz und Kreislauf werden dabei am besten geschont.

1. Warm duschen - die Haut sollte gut gereinigt werden, damit der Körper optimal schwitzen kann

2. Gut abtrocknen - trockene Haut schwitzt schneller und besser

3. Entspannt sitzen oder liegen - sitzen Sie die letzten 2 Minuten aufrecht in der Sauna, um den Kreislauf an die aufrechte Haltung zu gewöhnen

4. Frischluft und Bewegung - der Körper benötigt jetzt Sauerstoff

5. Kalt duschen oder raus in den frischen Schnee - führen Sie dies in folgender Reihenfolge durch: Beine, Arme, Rumpf, Gesicht und Kopf

  • Erstellt am:

Teilen Sie auch Ihre Urlaubsmomente
im Das Gerstl mit dem Hashtag

#dasgerstlfeeling

Social Media
dasgerstl