Urlaubs Anfrage
jetzt anfragen

Neuigkeiten aus dem Gerstl

Tradition Almabtrieb

Der traditionelle Almabtrieb hat in Südtirol schon seit vielen Jahren eine große Bedeutung und wird auch festlich gefeiert. Das farbenfrohe Schauspiel findet jedes Jahr zu Herbstbeginn statt. Im Vinschgau sind es vor Allem die Kühe, Kälber und Schafe die den Sommer über auf den Bergen und Almen verbringen, um dort frische Bergluft zu tanken und das schmackhafte Bergheu zu genießen. Reichlich gestärkt werden die Kühe und Kälber beim Almabtrieb vom Berg zurück auf den Bauernhof begleitet, wo sie noch einige Zeit auf den hofeigenen Wiesen weiden.
Die besten Milchkühe werden mit kunstvoll verzierten Kränzen geschmückt, die gesunden und gewachsenen Kälber mit schönen frischen Blumen und die Schafe sind zur Erkennung der Bauern farblich markiert.

Gemeinsam mit den Hirten werden die Tiere im Dorf von der Musikkapelle feierlich empfangen und mit traditionellen Köstlichkeiten verwöhnt. Eine Besonderheit im Vinschgau ist die „Schofschoad“, was bedeutet, dass die vielen Schafe zusammen mit ihren Hirten und Hunden den langen Weg von den Bergen zurück antreten und im Tal wieder auf ihre Besitzer verteilt werden.

Unsere Gäste im Hotel Das Gerstl können den Almabtrieb hautnah erleben, da er direkt am Hotel vorbeiziehen. Ein traditionelles Schauspiel, welches bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt ist. In diesem Jahr findet der Almabtrieb am Sonntag, 9. September statt.
 


Almabtrieb im Obervinschgau
Almabtrieb in Südtirol
Kühe auf der Alm